2021 DER O-SEE ULTRA TRAIL WIRD INTERNATIONAL

Aktualisiert: Apr 26

Jüngstes Laufevent im Naturpark Zittauer Gebirge wird Teil der XTERRA Trail Run Marathon Series und ist durch die International Trail Running Association ITRA zertifiziert.


Das kooperativ ausgerichtete Lauf-Event O-SEE Ultra Trail erlebt 2021 die dritte Auflage. Nachdem das Event erstmalig in 2019 und im Folgejahr 2020 bereits mit zunehmender Beliebtheit stattgefunden hat, erwarten die Veranstalter auch in 2021 eine weitere Steigerung der Teilnehmerzahl.

Der O-SEE Ultra Trail wird in einer vereinsübergreifenden Kooperation organisiert. Der namensgebende Verein O-SEE Sport e.V., bekannt als Ausrichter des internationalen Cross-Triathlons O-SEE CHALLENGE und XTERRA Germany hat für das Projekt die Federführung übernommen und arbeitet dabei seit drei Jahren Hand in Hand mit der Abteilung Leichtathletik des Zittauer Vereins HSG Turbine, einem der renommiertesten Sportvereine der Region zusammen.


"Dass der O-SEE Ultra Trail noch Potential hat, war und ist allen klar, die die Gegebenheiten des pittoresken Zittauer Gebirges kennen, die die Macher des Events kennen und die mit dem Begriff O-SEE eine gehobene Wettkampfqualität assoziieren. Und richtig: Nach zwei Testläufen 2019 und 2020 schickt sich der O-SEE Ultra Trail an, im 3. Jahr seines Bestehens höhere Weihen zu erfahren." so Dr. Klaus Schwager (Benno), Vorstand des Vereins O-SEE Sports e.V.

Dr. Klaus Schwager nennt dafür gleich mehrere gewichtige Gründe:

  1. Die Tatsache, dass der O-SEE Ultra Trail ein Event der internationalen XTERRA Trailrun Marathon Serie ist.

  2. Es wurden für 2021 gleich zwei neue, zusätzliche Strecken (65 Km und 15 km) entwickelt. Damit wartet der XTERRA O-SEE Ultra Trail nun mit vier anspruchsvollen Traildistanzen (65, 50, 25, 15 km) auf. Ergänzt wird das Angebot noch durch die kürzeren Strecken (500 m – 7,6 km) des Cross Run, die speziell für die Kids und Liebhaber der schnellen kurzen Strecken entwickelt wurden. Damit werden insgesamt acht Distanzen angeboten, es dürfte also für jeden Läufer etwas dabei sein.

  3. Alle vier Ultra Trail-Distanzen wurden durch die International Trail Assoziation (ITRA) evaluiert und sind damit im internationalen Trailrunkalender registriert und über die Webseiten www.tracedetrail.fr und www.itra.run/races auffindbar.

  4. Die beiden Langdistanzen über 50 km und 65 km sind im Rahmen der ITRA-Evaluation nun auch zertifiziert und im ITRA Scoring (1-6) bewertet. Die 65k sind mit drei ITRA Punkten und die 50 km mit zwei ITRA Punkten und damit auch für all diejenigen begehrenswert, die während der Trailrun Saison weltweit auf Punktejagd gehen.

  5. Die beiden durch die ITRA bepunkteten Distanzen 50k und 65k zählen als Qualifikationsrennen für den Mont-Blanc Ultratrail- Marathon (UTMB ®), dem Mekka der ambitionierten Trailrunner schlechthin.

  6. Alle Crossläufe sowie die 15 km-Distanz des Ultratrails werden im SachsenEnergie-Läufercup gewertet.

Galt der O-SEE Ultra Trail in den letzten Jahren noch als Geheimtipp unter den Trailrun-Insidern freuen sich die Veranstalter nunmehr über die internationale Anerkennung des Events und die daraus resultierende Steigerung des Bekanntheitsgrades. Dennoch, so beton Dr. Klaus Schwager:


"Nicht nur diese Fakten sprechen für die Partizipation an einem der spektakulärsten Trailruns in Mitteldeutschland. Die Teilnahme lohnt sich für jedermann.

Wir bieten Trailrun in seiner urigsten Form - über versteckte Pfade, durch enge felsige Schluchten, hinauf auf die Vulkankuppen der höchsten Erhebungen des kleinen Mittelgebirges, vorbei an mystischen Sandsteinfiguren, geheimnisvollen Burgruinen und malerischen, für die Region typischen Umgebindehäusern und und und… das gibt es nur hier – beim O-SEE Ultra Trail – im Naturpark Zittauer Gebirge am 16. Oktober 2021."



Die Anmeldung startet am 1. Mai 2021: Direkt beim Dienstleister für die Zeitnahme Baer-Service www.baer-service.de/anmeldung/OSU oder über die Links auf unserer Webseite www.o-see-ultratrail.de


Text: Benno & Susanne Fentzel





Impressionen vom O-SEE Ultra Trail 2020


630 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen